Zierfandler Badener Weg 2016

Weinbeschreibung:

helles Gelb, feine Zitrusaromen mit Anklängen von Stachelbeere und Quitte am Gaumen, sehr lang und fein, ein besonders typischer Zierfandler. Ein Gumpoldskirchner Klassiker, den man nur selten reinsortig mit dieser feinen Stilistik bekommt.

Sorte: Zierfandler 2016
Herkunft: Gumpoldskirchen Thermenregion
Rieden: Oberer Badener Weg
Boden: Kalkbraunerde auf Schotter
Alter der Kulturen: 24 Jahre
Erntezeit: 8. + 9. Oktober 2016
Zuckergradation: 19,2° KMW
Ertrag/ha: 3400 l
Gärung und Ausbau: Stahltank und großes Holzfass
Alkohol: 13,0 %Vol
Restzucker: 5,5 g/l
Säure: 5,9 g/l
Trinktemperatur: 8° – 10°C

Glasempfehlung:

Chardonnay Glas, Zalto Universalglas,

Speisenempfehlung:

Krustentiere, Meeresfische, Gänse, Enten, gekochtes und gedünstetes Fleisch, Hartkäse,

Tipp Zierfandler 2016 steht für:

autochthon mineralisch trocken fein typisch zeitlose moderne Topqualität